Netzwerk

An dieser Stelle möchte ich einige meiner Kooperationspartner und Kollegen vorstellen, mit denen ich oft schon jahrelang zusammenarbeite und immer wieder neue und spannende Projekte organisiere. Aktuelle Projekte und Auftritte findet ihr unter Termine.

INFLUX

INFLUX ist ein interdisziplinäres Künstlernetzwerk, das die Kraft der Gemeinschaft nutzt. Wir glauben an nachhaltige Kunst und wissen, dass das Erreichen dieses Ziels das Engagement einer Gemeinschaft erfordert.

Wir sind ein offenes Netzwerk von Künstlern, die über unsere jeweiligen Medien zusammenarbeiten, um Werke aus verschiedenen Genres der darstellenden und bildenden Kunst zu schaffen.

www.influxart.at


Andrea Beringer

Mit Andrea verbindet mich eine langjährige schätzende Freundschaft, die sich zudem zu einer intensiven künstlerischen Zusammenarbeit entwickelt hat.

Gemeinsam veranstalten wir Tages- und Wochenendworkshops zur Michael Checkhov Methode: die Schauspiel- und Stimmwerkstatt (Termine).

www.andreaberinger.at


Gerda Gratzer

Gerda ist die Initiatorin des Theater der Freien Elemente, die mich immer wieder neue Herausforderungen annehmen lässt. Mit ihrer Kreativität und Sozialkompetenz steuert sie jede Produktion erfolgreich in einen sicheren Hafen.

www.gerdagratzer.at


andrea beringer & companions

Tanz- und Bewegungsimprovisation im öffentlichen Raum
Performances Duo und Gruppen Improvisationen
Musikimprovisation

www.andreaberinger.at/andrea-beringer-companions


bachchor

Der Bachchor Salzburg etablierte sich nach seiner Gründung 1983 rasch als eines der führenden österreichischen Vokalensembles und hat sich in den vergangenen zehn Jahren zunehmend internationales Ansehen erworben. Der Chor, der seit 2003 unter der Leitung von Alois Glaßner steht, ist regelmäßig bei den Salzburger Festspielen zu Gast und feierte dort in zahlreichen Konzerten, aber auch in szenischen Produktionen umjubelte Erfolge.

www.bachchor.at


achetypen

Das theater achetypen wurde 2006 gegründet. Zu Hause sind die „Typen an der Ache“ = achetypen in Hallein Rif an der Königseeache.

Die achetypen sind zu einem fixen Bestandteil des Rifer Kulturlebens geworden, und leisten  auch in diesem Sinne einen wichtigen Beitrag zum Aufbau eines lebendigen gesellschaftlichen Lebens.

www.achetypen.com


ensemble desiderio

Das Ensemble Desiderio hatte mich 2018 eingeladen bei den Konzerten in Südtirol mit dem Thema „Folksongs“ als Mezzosopranistin mitzuwirken. Mit einigen der Musiker verbindet mich schon eine langjährige Bekanntschaft, die ich sehr zu schätzen weiß!
Ein Ausschnitt des Konzertes wurde als Trailer für 2019 wiederverwendet. Ich freue mich, Teil des Projektes gewesen zu sein und bin dankbar für die tollen Bekanntschaften mit hervorragenden Musikerinnen. Es war ein lehrreiches und kulinarisches Erlebnis. 🙂

Trailer Folksongs

Ensemble Desiderio


Universität Mozarteum

Meine Alma Mater. Dort konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln und wurde von hervorragenden ProfessorInnen und DozentInnen ausgebildet.

www.moz.ac.at


Academy Werbeagentur & Bar

In der Academy Bar findet monatlich der INFLUX – KünstlerInnen Stammtisch statt. Als Hot Spot der freien Salzburger Kulturszene dient die Academy Bar als Ort des geselligen Austauschs und kulturellen Vergnügens. Das Toihaus Theater befindet sich Tür an Tür.

www.academy-salzburg.at


Jovica Ivanovic

Klassisch ausgebildeter Akkordeonist und mein Gegenstück in unserem Duo „Julia & Jovica“.

www.jovica-ivanovic.com


Kleinkunstbühne waakirchen

Mit der Kleinkunstbühne verbinde ich auch ein Stück Heimat. Geboren in Bad Tölz, und die ersten Jahre aufgewachsen in Hauserdörfl begleiten mich dort geknüpfte Freundschaften und Kontakte bis heute.

Zusammen mit Adrian Suciu – einem großartigen Pianisten – haben wir einen lustigen, klangvollen Abend improvisiert, der persönlicher und humoriger nicht sein konnte.

Artikel: Eine Nacht voller Überraschungen

Andreas Winkler und ich trafen uns in Paris und musizierten uns durch die Straßen mit einer rosaroten Brille vor den Augen. Verliebt, verlobt, ver…
gessen sind die altbekannten Lieder nie!

Artikel: Kulturnacht in Waakirchen

Kleinkunstbühne Waakirchen